Geschichte der EVS
 
Im Jahre 1992 ist nach langer Vorbereitungszeit die GASAL AG, damals mit Sitz in Sargans, gegründet worden. Bezweckt wurde die Planung, der Bau und der Betrieb eines Gasverteilnetzes in der Region Sarganserland. Bereits 3 Jahre später musste die Firma saniert werden. Die Gasbezüge lagen unter den budgetierten Zahlen zurück und der teure Betrieb brachte das junge Gasunternehmen in finanzielle Schwierigkeiten.

Im Oktober 1995 haben dann neue Verantwortliche das Zepter der GASAL AG mit neuem Sitz in Mels übernommen. Die neuen Personen Alex Zimmermann, Ruedi Eberle und Peter Hobi sel. stammten alle aus Mels und führten in den Folgejahren die GASAL AG mit neuen Visionen und kostensparenden Ideen auf den richtigen Weg. An der Jubiläums-Generalversammlung im Jahre 2002 wurde dann eine Namensänderung beschlossen. So tritt die Firma von da an unter dem Namen EVS Erdgasversorgung Sarganserland AG auf.

2 Jahre später wurde Urs Ackermann zum neuen Verwaltungsratspräsidenten gewählt. Seit dem 1. Januar 2007 amtet nun Martin Zimmermann als technischer Leiter im Vollzeitpensum in der EVS und durfte im Frühjahr 2007 die neuen Büroräumlichkeiten an der Grofstrasse in Mels beziehen.


 



Unsere Erdgas Tarife
 
Tarife gültig ab 01.Januar 2017   Allgemeine Lieferbedingungen
Tarife gültig bis 31.Dezember 2016   Allgemeine Anschlussbedingungen
 
 
 
Aktuelle Baustellen
Sargans:
 
Mels:
 
Vilters- Wangs:

 
Bad Ragaz: